Die naturverbundene Braut mit niedlichen Vierbeinern

 

Mit der Sonne um die Wette strahlen oder die Nase tief in ein duftendes Bouquet stecken, barfuß über Wiesen laufen oder den Wind mit Kleid und Haaren spielen lassen – für eine naturverbundene Braut machen diese Feinheiten den Unterschied.

Ob mit Strinband, Federohrringen und Boots als stilechte Boho-Braut, leichten Locken und dezentem Make-up von Alice Wagner perfekt für eine Gartenhochzeit oder dem bunten Blumenkranz im hochgesteckten Haar als moderner Hippie: die Auswahl der Themen für outdoor Hochzeiten ist nahezu grenzenlos.

Zusammen mit einer Gärtnerei und einer Visagistin setzte Fotografin Anika Lauer ein paar dieser Themen kürzlich um und erfüllte sich gleichzeitig einen langgehegten Traum, der ihre Passion zu Tieren und Fotos vereint: „Die Idee war es, unterschiedliche Modelle, mit unterschiedlichen Stylings und unterschiedlichen Farben zu präsentieren. Ausschau haltend auf den nächsten Herbst.“

Eine Wiese mit Schafen, ein tapsiger Welpe oder edle Pferde – wie kaum ein anderer Nebendarsteller spiegeln Tiere Authentizität und Natürlichkeit wider. Unberechenbar aber süß, wild und doch zutraulich, ungestüm und dabei unwiderstehlich.

Eine gelungene Symbiose aus Mode, Styling, floralen Elementen und dem X-Faktor Tier wie wir finden, wenn wir so gedankenverloren in den Bildern von Anika Lauer versinken…

 


 

FOTOGRAFIE: Anika Lauer
BLUMEN: Dörrenbächer
KLEID: Asos
HAARE + MAKE-UP: Alice Wagner
MODELS: Anna Biesel, Lena Vera Schaaf, Tuyet My Ho

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.