Der Stoff der Träume

 

Shellie Pomeroy kreiert mit Silk & Willow Seidenbänder und Stoffe für Hochzeiten. Ihr Fokus liegt auf pflanzengefärbter Seide. Was nach einem Nischengeschäft klingt, ist längst erfolgreiche Geschäftsidee.

Sie lebt in New Paltz im Hudson Valley, einem kleinen Vorort von New York. Ihr Studio ist eine einzige Inspiration. Wer sich darin verlieren will, muss an unaufgeregten Rottönen vorbei, an hellblauen Stofffetzen. Hier findet sich eine Küche, in der Shellie Stoffe färbt und damit experimentiert.

Die Idee zu Silk & Willow hatte sie unter anderem, als ihre Kinder in die Waldorfschule gingen. In den Klassenräumen ihrer Mädchen gab es Spielzeug aus natürlichem Material. Sie kam bewusst mit Seide, gefärbt aus Pflanzenfarbe, in Berührung.

Ihre beiden Mädchen lernten bald selbst, wie sie Materialien fürs Stricken einfärben konnten. Als Teenager schnitzten sie das Holzwerkzeug ihrer Mutter. „Eigentlich ist Silk & Willow ein Familienabenteuer, das in einer Geschäftsidee weitergeführt wurde.“

Ihre Ideen leiht sie sich von der Natur. Sie beobachtet die Farben, die Oberflächen ihrer Studienobjekte. „Dabei finde ich in jeder Entwicklungsphase etwas Schönes“, sagt sie. „Auch wenn Jede etwas Unperfektes hat.“ Shellie Pomperoy liebt den Kontrast in seiner stillsten Stunde. Hier treffen weiche Farben auf ein grelles Blütenextrakt.

Ihre Materialien sind eine Erweiterung ihres täglichen Lebens. Kleine Stofffetzen, die einst an einem Teebeutel hingen, sind jetzt Teil ihrer Servietten- und Bettwäschekollektion. In Zukunft will sie mit anderen Künstlern zusammenarbeiten, die ihre Liebe „zu Materialien in ihrer rohsten Form“, teilen.

Unsere Welt ist von schnellen Resultaten geprägt. Zeit, innezuhalten. Den Prozessen beim Werden zuzuschauen. Auch dank Silk & Willow ist das endlich wieder möglich.

In Rebecca Yale fand Shellie eine großartige Künstlerin, die ihre Arbeit und ihre herrliche Bänder- und Stoffwelt in umwerfenden Bildern festhielt.

Text: Laura Elisa Nunziante

 

 

PHOTOGRAPHY: Rebecca Yale Photography
SEIDENBÄNDER: Shellie Pomeroy – Silk & Willow

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.