Das Glitzern der Braut

 

Ihre Augen leuchten, ihr Schmuck funkelt und ihre Roben schimmern – als Gesamtkunstwerk vereinen sich die Details im Glitzern der Braut.

Extravaganz, Opulenz und Reichtum spiegelt ihr Styling von Kopf bis Fuß wieder. Nichts an ihr ruft Tradition, alles an ihr schwimmt gegen den Strom.

 Die Ausgefallenheit der Kleider findet ihren Höhepunkt im floralen Kopfschmuck der Braut. Wild anmutend und aufwendig kreiert buhlt er mit ihnen um die Aufmerksamkeit der Betrachter.

„Für dieses Shooting ließen wir uns von Glitzer inspirieren.“ verrät Fotografin Lucy Davenport und ergänzt:

„Wir wollten ausgefallene mit tragbaren Stylings kombinieren und kreierten so verschiedene Looks. Durch Make-up und die Ergänzung von neu-interpretiertem Blumenkopfschmuck wurden alle Styles für Bräute tragbar.“

Floristin Juliet Glaves zauberte diese atemberaubenden Kunstwerke, und setzte damit den ohnehin schon umwerfenden Kleidern von Amanda WakeleyHalfpenny London und Gibson Bespoke im wahrsten Sinne die Krone auf.

Mit Fotografin Lucy Davenport war eine weitere Künstlerin am Set, die diese kunstvollen Brautinspirationen gekonnt festhielt.

 



 

PHOTOGRAPHER: Lucy Davenport
FLORALS: Juliet Glaves
DRESSES: Amanda Wakeley und Halfpenny London
CAPE: Gibson Bespoke
HAIR: Lovehair
MAKE-UP: Louise Seymour
JEWELLERY: Cotton & Gems
SHOES: Charlotte Mills
LOCATION: Sunset Studio
MODEL: Jenny by Profile-Model

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.