Kate und Kaylis – Gartenhochzeit mit Shabby Chic Charme

 

 

Natürlich sind elegante und klassische Hochzeiten schön anzusehen, aber bei einer romantischen shabby chic Hochzeit in einer Scheune, wie der von Kate und Kaylis geht uns einfach das Herz auf.

Bei der Hochzeit wurde fast alles selbst gemacht und mit einer ganz persönlichen Note versehen. Alte Bilderrahmen und hübsche Gläser mit Kerzen hingen in den Bäumen. Die beiden bemalten eine ausrangierte Tür und besorgten alte Koffer, in den die Gäste ihre Glückwünsche legen konnten. Gastgeschenke wurden in Naturpapier verpackt und hübsch verschnürt.  An einer alten Leiter wurden die Initalien von Kate und Kaylis montiert und überall Wiesenblumen aufgestellt.

Kate hatte ganz genaue Vorstellungen von ihrem Traumkleid und ließ ihr zauberhaftes Brautkleid sechsmal ändern, bis es endlich perfekt passte. Ihre Brautjungfern trugen hinreißende lavendelfarbene Kleider und dazu passende Blumensträuße.

Sogar die lilafarbene Hochzeitstorte wurde von einer Tante selbst gemacht. Sie sieht so hübsch mit den Spitzenverzierungen.

Kate und Kaylis strahlen so eine Verliebtheit und innige Verbundenheit aus.

Der australische Fotograf Ben Yew lässt uns mit seinen wunderschönen Bildern an der romantischen Stimmung dieser traumhaften Hochzeit teilhaben.

 

© Ben Yew Photography

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.