Karo und Max –  Am Ufer der ewigen Liebe

 

Über dem Himmel liegen Wolken. Zugezogen wirkt der Horizont, die Wellen darunter schlagen mäßig.

Max küsst seine Karo auf den Hinterkopf, ihre hellblonden Haaren leuchten gemeinsam mit dem Kleid in das Dunkel der Gezeiten. Sie trägt ein Haarband aus goldenen Steinchen. Sein Blick wandert zu ihren Händen – ihre Fingernägel sind schwarz bemalt. Passend zu seiner Fliege und dem Tweed Sakko.

Beide schauen aufs Meer, sind in eine Umarmung vertieft. Die Zukunft ist nur eine Sandspur entfernt.

Eine einsame Feder will durch die helle, weiche Erde nach oben dringen. Tausend verwelkte Grashalme ahmen es ihr nach. Auf einer Düne steht ein Silbertablett mit weißen und schwarzen Kerzen; mit Gefäßen aus Silber und Kupfer. Die Braut trägt das Tablett zu ihm, während er am Strand auf sie wartet. Er hält Sand in den Händen.

Tief schauen sich die beiden in die Augen. Auch wenn sie sich entfernen, drehen sie sich immer wieder zueinander um. Egal, wie stürmisch die Tage auch werden, die Entscheidung füreinander ist getroffen.

Ein zarter Kuss vereint sie, zusammen schreiten sie ans Ufer. Er legt seine Arme um ihre Schulter, sie hält sich behutsam daran fest. Es ist still. Kleine Lichter in der Ferne zeichnen den Tag, der uns bald verlassen wird.

Beeindruckt von den ausdrucksstarken Bildern von Julia & Gil begeben wir uns auf eine intensive Reise in die Welt großer Gefühle.

 Text: Laura Nunziante

 

 

FOTOGRAFIE: Julia & Gil
KLEID: Elfenkleid
ANZUG: asos
FLORISTIK: Saxonia Quedlinburg
AUSSTATTER: Kunst & Kostbar
MODELS: Karolina und Max

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.