Emilie und Hannes – Vom Schicksal geküsst

 

Sich in einem Land zu begegnen aus dem keiner von beiden kommt, die Beziehung trotz mehrerer hundert Kilometern Entfernung über Jahre aufrecht zu erhalten, das eigene Brautkleid von einer Designerin aus Los Angeles auf den Laib geschneidert zu bekommen und auf dem langen Weg zum Altar nur herzensguten Menschen zu begegnen – Emilie aus Paris und Hannes aus Dorfgastein scheinen ihr Liebesglück auf der Sonnenseite des Lebens zu finden.

Als Hannes sicher war, in Emilie sein Gegenstück gefunden zu haben mit dem er den Rest seines Lebens verbringen möchte, entführte er sie nach London, in die Stadt in der vor acht Jahren alles begann, um vor ihr auf die Knie zu gehen. Gut ein Jahr und unzählige Bastelstunden später trauten sich die beiden nun diesen Sommer im Kreise ihrer weitangereisten Liebsten.

In einer ergreifend persönlichen Trauung unter einem schattenspendenden Baum und umringt von ihren Familien und engsten Freunden sagten Emilie und Hannes „Ja“ zu einander. Emotionale Reden, rührende Gelübde und bewegender Gesang sorgten für reichlich Freudentränen unter den Gästen.

Den siebten Himmel auf Erden zauberte das Brautpaar in liebevoller Heimarbeit und mit tatkräftiger Unterstützung von Sabine Schwinger Rapp vom dekoraum und Christina Krug von der Schnabulerie und deren Dekorationen und süßen Naschereien in sanften Blautönen kombiniert mit weiß sowie Jute und Spitze. Ein bezauberndes Zusammenspiel an Farben und Formen das nahezu so perfekt harmoniert wie das glückliche Paar selbst.

Bis spät nachts wurde gegessen und genascht, gelacht und gespielt, getanzt und fotografiert, nur um diese Hochzeit unvergesslich zu machen. Letzteres übernahmen die großartigen Fotografen Tanja und Josef mit viel Herzblut und Leidenschaft, um ja keinen Moment zu verpassen, kein perfektes Foto auszulassen und kein einzigartiges Motiv zu übersehen. Verzaubern sie euch genau so wie uns?

Text: Marina Jenewein

 

 

FOTOGRAFIE: Tanja und Josef
LOCATION TRAUUNG: Park Laxenburg
LOCATION FEIER: Pöckhacker’s Krone, Gaaden bei Mödling
BRAUTKLEID: Rose and Delilah, Los Angeles
HAARE UND MAKE-UP: Julia Mikulitsch
DKORATION: dekoraum und Lisi Pöckhacker
TORTE: Schnabulerie
FLORISTIK: Blumenstube Christine Katzenberger
PRIESTER: Mark Townsend
SÄNGERIN: Ena Luis

 

EMPFOHLEN IN UNSEREM SCHATZKISTCHEN:

                            Schnabulerie                          Tanja und Josef

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.