Andrea und Thomas – Herbsthochzeit im goldenen Graz

 

Die Sonne strahlt es wäre es das Normalste der Welt, ihr warmes Licht verleiht Graz diesen goldenen Glanz. Nur die dicken Jacken der Gäste lassen erahnen: es ist Herbst und nicht mehr Sommer…

Verspielt und doch elegant, antik und doch modern, Großstadt und doch Natur – an diesem wundervollen Herbsttag zeigt sich Steiermarks Hauptstadt von ihrer allerschönsten Seite. Aus gutem Grund: der bezaubernden Hochzeit von Andrea und Thomas.

Nicht wie erwartet in rustikalem Braun und Orange, nein dieser Herbst erscheint lieblich in Creme, Rosé und Nude. Vereint mit Kupfer und Kristall eine exklusive und anmutige Vereinigung der Farben.

Kaum zu glauben, dass dieser Tag voll liebevoller Details und entzückender Highlights in nur 1,5 Monaten in Eigenregie organisiert wurde! Von morgens bis abends, vom Brautkleid bis zur Tafel, vom Dinner bis zur Torte – mit der großartigen Unterstützung von Freunden und Bekannten hat dieses Paar wirklich nichts dem Zufall überlassen und ein unvergessliches Fest auf die Beine gestellt.

Auch Fotograf Martin Spörl machte seinem Ruf alle Ehre und hielt diesen Tag mit viel Gefühl, dem richtigen Gespür und seinem unverkennbaren Stil für Andrea und Thomas fest.

Und auch wir dürfen nun einen Blick auf die schönsten Momente dieser berührenden Hochzeit werfen.

Text: Marina Jenewein

 

 

FOTOGRAFIE: Martin Spörl Photography
LOCATION: Aiola im Schloß St. Veit
FLORISTIK: Lederleitner

EMPFOHLEN IN UNSEREM SCHATZKISTCHEN:

 

 

 

 

 

 

 

       Martin Spörl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.