HIMMLISCHE TORTENDESIGNS BEI DER SCHNABULERIE

 

Wir waren schon riesig gespannt auf die neue Kollektion der Torten-Designerin Christina Krug.

Das feines Geschäft der Konditormeisterin „Die Schnabulerie“ liegt im Herzen Mödlings. Dort werden die süßen Köstlichkeiten mit viel Kunsthandwerk, Ästhetik und Genuss kreiert.

Mit viel Liebe zum Detail und Sinn für Schönheit werden handgefertigte Zuckerblumen und glänzende Effekte mit Elementen aus Blattgold und Blattsilber zu einem aufwendigen Kunstwerk arrangiert.

„Besonderen Wert legen wir auf harmonische Farbkompositionen, deren Nuancen eigens gemischt und fein abgestimmt werden,“ erzählt uns Christina Krug begeistert.

Zusammen mit einem talentierten Team und dem Fotografen Karl Blümel wurden die Torten der Schnabulerie ins rechte Licht gesetzt – lasst euch verführen.

 

FLEUR DE ROSE

Das Spiel der unterschiedlichen Blumen von zarten Knospen, großen Blütenköpfen, Anemonen und Hortensien erinnert an die Fülle und Pracht eines wilden Rosengartens.

 

EIN SOMMERNACHTSTRAUM

Üppige Blumen in geheimnisvollen Farben gleichen dem verzauberten Wald, in dessen Mitte sich in Shakespears Sommernachtstraum die Liebenden gefunden haben.

 

BASTIEN ET BASTIENNE

Das zarte Pastellgrün der sanften Hügel ist Schauplatz von Mozarts Schäfer-Singspiel Bastien und Bastienne, das charakteristisch für die Schäfer-Romantik des Rokoko war.

 

ONDINE

Blau-Silber schimmert die wassergleiche Oberfläche aus Blattsilber während eine Ranke von weißen Anemonen die Torte umspielt.

 

IMPERIAL

Üppige Dekorationen aus Zuckerblumen in weiß und Blattgold geben der Torte eine imperiale Note und erinnern an Stuck und Wandverzierungen der herrschaftlichen Prachtbauten der letzten Jahrhunderte.

 

SCHWANENKÖNIGIN

Anmut und Eleganz der Schwanenkönigin aus Tschaikowskys Balett Schwanensee waren Inspiration für diese Komposition von weißem Fondant, weißen Rosenköpfen und weißem Rüschendekor.

 

VINTAGERIE

Ein Naked Cake mit zart verstrichener Creme-Optik und frischen Blumen gibt ein wunderschönes Bild für romantische Hochzeiten im Vintage-Stil.

 

MARIANDL

Mariandl aus der Wachau ist Namensgeberin für diese Torte mit Weinreben-Dekor aus Spritzglasur.

 

AN SYLVIA

Was ist Sylvia, saget an, dass sie die weite Flur preist?“ Zart und schön beschreibt sie Shakespeare in seinem Sonett.

 

CHOCOLAT

Sachertorte gefüllt mit feiner Creme und einem Guss aus belgischer Schokolade wird üppig mit frischen Früchten der Saison dekoriert. Ein Fest für alle Sinne!

 

 

MARIE CHRISTINE

Als einziger Tochter von Kaiserin Maria Theresias war Marie Christine eine Liebesheirat vergönnt.  Ihre Liebe zur Graphik hat in Form einer symmetrischen Verzierung aus Spritzglasur auf die Torte gefunden.

 

TORTEN: Schnabulerie
FOTOS: Karl Blümel
DEKORATION: Sabine Schwinger-Rapp – Deko-Raum
LETTERPRESS-PAPETERIE: Herz & Co
CAKE-TOPPER: Goldmarie

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.