Michaela Römer – MoRe golden things

 

Alle Verliebten träumen davon, diesen ganz besonderen Ring, als Symbol für dieses ganz besondere Gefühl zu finden. DEN TrauMRing, der sie durch ihr weiteres, gemeinsames Leben begleiten wird.

Goldschmiedin Michaela Römer kennt und versteht dieses Thema wie kaum eine andere. Seit über 21 Jahren ist sie fester Bestandteil in der Welt der feinen handgefertigten Schmuckstücke. So viele Paare auf der ganzen Welt lieben ihre Arbeit und tragen ihr Talent wortwörtlich mit sich… jeden Tag.

So viele wahre Männer sagen, dass dieser ganz besondere Verlobungsring – aus Michaela’s Händen – ihnen eine extra Portion Selbstvertrauen gab, um diese EINE Frage zu stellen und darauf zu hoffen, die richtige Antwort zu bekommen.

Aber trotz all dem… ein Teil fehlte noch in Michaela’s Zufriedenheits-Puzzle… nach so vielen Jahren Handwerk und Selbständigkeit weiß Michaela, wie wichtig es ist, ein Schmuckstück auch auf einem Foto zur Geltung zu bringen… so viele ihrer wertvollen Stücke waren bei so vielen Styled Shoots zu Gast… und vielleicht gerade deshalb wuchs der Herzenswunsch, ihr eigenes Shooting zu organisieren, bei dem der Schmuck nicht nur eine Nebenrolle, sondern die Hauptrolle spielt.

Und schließlich entschied sich Michaela Römer dafür, dass JETZT der richtige Zeitpunkt dazu gekommen ist.

Mit diesem greifbarem Ziel fing sie an, neue Ideen zu spinnen, sie mit guten Freunden zu teilen und von ihnen neue zu bekommen.. und dann war er fertig: Der Plan für „MoRe golden things“.

Ich bin begeistert, heute die Ergebnisse von viel Vorbereitung, einem perfektem Tag in Paris, einem perfektem Team und dem Ausnahmekünstler Greg Finck zu zeigen.

 

CAMPAIGN + JEWELLERY: Michaela Römer
FILM PHOTOGRAPHY: Greg Finck
WEDDING GOWN: Rime Arodaky
HAIR + MAKE-UP: Trine Juel Lindblad
CALLIGRAPHY: Natalia Ried, milia ink
MODEL: Alizée Bonnet 

 

EMPFOHLEN IN UNSEREM SCHATZKISTCHEN:

 

 

 

 

 

 

Michaela Römer

 

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.