DIY HOCHSTECK-BRAUTFRISUR

 

Heute zeigen wir euch eine wunderschöne Brautfrisur, die ihr mit ein wenig Geschick auch selber machen könnt.

Mit ein bisschen Übung könnt ihr an eurem Hochzeitstag mit dieser bezaubernden Frisur für einen hinreißenden Blickfang sorgen.

Julia Hofmann hat zusammen mit der Stylistin Kati  die einzelnen Schritte für euch zusammengestellt und in schönen Bildern festgehalten.

 

 

Ihr benötigt:

Glätteisen oder Lockenstab
Bürste und Kamm
Haarklammern
Haarnadeln
Haarspray
Blumen bei Bedarf

 

Im ersten Schritt werden die Haare mit einem Lockenstab oder Glätteisen gelockt.

Neben den dadurch entstehenden Locken hat dies den Effekt, dass die obere Schuppenschicht der Haare geschlossen wird und die Haare somit noch mehr Glanz bekommen.

Die entstandenen Locken werden mit einer Bürste wieder leicht herausgebürstet, so dass sie locker fallen.

Mit Haarklammern werden die Haare am Oberkopf sowie an den Seiten abgetrennt und festgesteckt. Die übrigen Haare werden zu einem Zopf am Hinterkopf zusammengenommen. Wichtig hierbei ist, dass ihr eure Haarspitzen nicht wieder herauszieht, sondern diese mit im Haargummi fixiert sind.

Im nächsten Schritt wird die Hälfte der Haare am Oberkopf dazu genommen. Die Haare nehmt ihr jetzt über Kreuz und steckt diese mit Haarnadeln direkt im Zopf fest. Die Haare werden dabei gedreht, so dass ihr die Locken direkt am Zopf feststecken könnt. Dies wiederholt ihr ebenfalls für die andere Seite.

Als nächstes werden alle offenen Haare oberhalb des Zopfes am Ansatz toupiert und in Wellenbogenform festgesteckt. Ihr solltet darauf achten, dass die Haare eine schöne Form bilden.

Die Haarenden werden wieder eingedreht und oberhalb des Zopfes fixiert. Ebenso verfahrt ihr nun mit den seitlichen Haaren, auch hier unbedingt darauf achten, die Haare ein wenig über die Hände einzudrehen.

Jetzt habt ihr eine schöne gesteckte Brautfrisur, die nicht zu streng ausschaut. An den Seiten könnt ihr wenn ihr das möchtet, auch noch einige Strähnen wieder herausnehmen.

Mit zarten Blumen könnt ihr eurer Frisur nun einen romantischen Touch geben.

 

FOTOGRAFIE: Julia Hofmann Fotografie
HAARE + MAKE-UP: Kati – Die Hairstylisten
KLEID: Mango

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.