Sinnliche Leichtigkeit des Seins

 

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. So auch im Morgen, wenn der Tag beginnt und man erneut seiner zarten Magie des Unbekannten erliegt. Was der Tag dieses Mal bringt? Die wahre Liebe und die Traumhochzeit!

So erwacht auch diese Braut am besagten Hochzeitstag und schwelgt in den stillen Stunden vor dem romantischen Höhepunkt ihres Lebens in sinnlichen Momenten.

Es ist die Ruhe vor dem Sturm, wenn beim Getting Ready sommerliches Vogelgezwitscher die nervösen Stimmen im Kopf übertönen. Allein mit sich und dem Brautkleid. Hier und da erste verträumte Blumenarrangements im Ankleidezimmer, die Hinweise auf dieses Fest der Liebe geben.

Dann wird ihr klar: Dieser Morgen macht sie zur Ehefrau! Es sind unvergessliche Augenblicke, mit denen der Hochzeitstag beginnt und die von Fotografin Katja Scherle in Berlin mit einem Hauch Boudoir-Stil kunstvoll festgehalten wurden. Plötzlich werden wir zu gut gemeinten Voyeuren, die dieses zarte und liebliche Morgengeschehen bewundernd mitverfolgen.

Ein letzter Blick aus dem Fenster, bei dem ihre Sehnsucht nach IHM über die Weiten der Landschaft streift. Lebenslust und Glück sind die Antriebsfeder an diesem Morgen. Bereit liegt schon das sinnliche Brautkleid – ein sommerlicher Hauch von Romantik mit Transparenz für die Leichtigkeit des Seins. Natürlichkeit ist dabei ihre schönstes Accessoires.

Und die üppigen Blumenarrangements von Botanic Art. Romantik war noch nie so verführerisch. Wie lieblich der Blumenkranz als farbiges Accessoires doch das offene Haar der Braut ziert und das zarte Styling der Make-up Artistin Tatiana Ashakova.

Als „Etwas Blaues“, das Glück in der Ehe verheißen soll – als wäre die Liebe selbst nicht schon Talisman genug. Bewusstes Genießen wird mit diesem wundervollen Morgen Eins. Um wahrlich ewig im Herzen zu verweilen.

 


 

PHOTOGRAPHY: Katja Scherle – Festtagsfotografien
HAIR + MAKE-UP: Tatiana Ashakova
DRESS: Maria Vesssna
HAIR ACCESSOIRES: Bereth Kah
FLORALS: Botanic Art
MODEL: Julia Vogt
FILM LAB: Carmencita Film Lab

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.